Angebote zu "Freischärler" (183 Treffer)

Kategorien

Shops

Lörrach 1 : 25 000
5,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Lörrach 1 : 25 000 ab 5.4 EURO 6. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Kleine Geschichte der Stadt Lörrach
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kleine Geschichte der Stadt Lörrach ab 24.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Wilde Rosen / Freischärler-Reminiscenzen / Mein...
5,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Louise Aston: Wilde Rosen / Freischärler-Reminiscenzen / Meine Emancipation. Gedichte und AutobiographischesWilde Rosen:Erstdruck: Berlin (W. Moeser und Kühn) 1846.Freischärler-Reminiscenzen:Erstdruck: Buchausgabe: Leipzig (Emil Ottocar Weller) [1849, vordatiert auf] 1850.Meine Emancipation, Verweisung und Rechtfertigung:Erstdruck: Brüssel (C. G. Vogler) 1846.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie der Autorin.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2015.Textgrundlage sind die Ausgaben:Louise Aston: Wilde Rosen. Zwölf Gedichte, Berlin: Verlag von W. Moeser und Kühn, 1846.Louise Aston: Freischärler-Reminiscenzen. Zwölf Gedichte, Leipzig: Verlag von E. O. Weller, 1850.Louise Aston: Meine Emancipation, Verweisung und Rechtfertigung, Brüssel 1846.Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.Über die Autorin:1814 in Gröningen als jüngstes von vier Kindern eines Konsistorialrats geboren, wird Louise Franziska Hoche mit 17 Jahren gegen ihre Willen mit dem in Magdeburg lebenden englischen Fabrikanten Samuel Aston verheiratet. Sie führt ein extravagantes Leben und provoziert in Magdeburg und Göttingen, wo sie sich zeitweilig aufhält, wiederholt Skandale. Nach der Scheidung 1839 führt ihr offensiv gelebter Nonkonformismus - sie trägt Männerkleidung, raucht auf der Straße und lebt offene Beziehungen - zu regelmäßiger polizeilicher Überwachung wegen "unsittlicher Lebensweise" und schließlich zu ihrer Ausweisung als "staatsgefährliche Person". Louise Aston schreibt neben einer Reihe von Romanen radikale Gedichte, die ihr heftige Kritik aus den Reihen der Frauenbewegung eintragen. Sie ist Herausgeberin der politischen Wochenzeitschrift "Der Freischärler. Für Kunst und sociales Leben" im Verlag von Leopold Lassar in Berlin. 1871 stirbt Louise Aston verarmt und politisch resigniert im Alter von 57 Jahren in Wangenim Allgäu an Brustwassersucht.

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Wilde Rosen / Freischärler-Reminiscenzen / Mein...
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Louise Aston: Wilde Rosen / Freischärler-Reminiscenzen / Meine Emancipation. Gedichte und AutobiographischesWilde Rosen:Erstdruck: Berlin (W. Moeser und Kühn) 1846.Freischärler-Reminiscenzen:Erstdruck: Buchausgabe: Leipzig (Emil Ottocar Weller) [1849, vordatiert auf] 1850.Meine Emancipation, Verweisung und Rechtfertigung:Erstdruck: Brüssel (C. G. Vogler) 1846.Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie der Autorin.Herausgegeben von Karl-Maria Guth.Berlin 2015.Textgrundlage sind die Ausgaben:Louise Aston: Wilde Rosen. Zwölf Gedichte, Berlin: Verlag von W. Moeser und Kühn, 1846.Louise Aston: Freischärler-Reminiscenzen. Zwölf Gedichte, Leipzig: Verlag von E. O. Weller, 1850.Louise Aston: Meine Emancipation, Verweisung und Rechtfertigung, Brüssel 1846.Die Paginierung obiger Ausgaben wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.Über die Autorin:1814 in Gröningen als jüngstes von vier Kindern eines Konsistorialrats geboren, wird Louise Franziska Hoche mit 17 Jahren gegen ihre Willen mit dem in Magdeburg lebenden englischen Fabrikanten Samuel Aston verheiratet. Sie führt ein extravagantes Leben und provoziert in Magdeburg und Göttingen, wo sie sich zeitweilig aufhält, wiederholt Skandale. Nach der Scheidung 1839 führt ihr offensiv gelebter Nonkonformismus - sie trägt Männerkleidung, raucht auf der Straße und lebt offene Beziehungen - zu regelmäßiger polizeilicher Überwachung wegen "unsittlicher Lebensweise" und schließlich zu ihrer Ausweisung als "staatsgefährliche Person". Louise Aston schreibt neben einer Reihe von Romanen radikale Gedichte, die ihr heftige Kritik aus den Reihen der Frauenbewegung eintragen. Sie ist Herausgeberin der politischen Wochenzeitschrift "Der Freischärler. Für Kunst und sociales Leben" im Verlag von Leopold Lassar in Berlin. 1871 stirbt Louise Aston verarmt und politisch resigniert im Alter von 57 Jahren in Wangenim Allgäu an Brustwassersucht.

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Kleine Geschichte der Stadt Lörrach
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kleine Geschichte der Stadt Lörrach ab 37 EURO 2. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Kleine Geschichte der Stadt Lörrach
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Kleine Geschichte der Stadt Lörrach", erschienen in der renommierten Reihe "Regionalgeschichte - fundiert und kompakt" von Der Kleine Buch Verlag in Karlsruhe, bietet eine Gesamtdarstellung der Geschichte der Stadt Lörrach.Der Autor Gerhard Moehring, der lange Jahre das Lörracher Museum am Burghof geleitet hat und ein ausgewiesener Kenner der Lörracher Geschichte ist, ist bereits mit einer Reihe von Publikationen zu Lörrach und seinen Teilorten hervorgetreten. Neben einem sehr anschaulich geschriebenen und liebevoll illustrierten Überblick über die Stadtgeschichte stellt er auch zahlreiche, heute zum Teil verschwundene Bauten der Stadt und ihre Geschichte vor.Die Geschichte Lörrachs ist geprägt durch seine Lage am Südabfall des Schwarzwalds an der Mündung der Wiese in den Rhein und durch die unmittelbare Nähe zum schweizerischen Basel. Basel war für Lörrach in mehrfacher Hinsicht von Bedeutung: Im Ausland gelegen, bot es in Zeiten kriegerischer Wirrnisse den Lörracher Einwohnern Schutz, aus Basel kam der Reformator des Markgräfler Landes, der prosperierende und grenzüberschreitende Wirtschaftsraum Basel setzte vielfältige Impulse für die Lörracher Wirtschaft, zahlreiche Industrien in der Stadt gehen auf Schweizer Firmen und Unternehmer zurück.Der handliche Band ist mit zahlreichen zeitgenössischen Fotografien, einer Tabelle und einem Anhang zu den Lörracher Vögten und Bürgermeistern sowie zu bedeutenden Lörrachern sehr ansprechend und informativ illustriert. Ein ausführliches Literaturverzeichnis und eine Zeittafel runden das übersichtlich gegliederte und kompakte Buch ab.Gebundene Ausgabe mit Klebebindung

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Kleine Geschichte der Stadt Lörrach
38,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die "Kleine Geschichte der Stadt Lörrach", erschienen in der renommierten Reihe "Regionalgeschichte - fundiert und kompakt" von Der Kleine Buch Verlag in Karlsruhe, bietet eine Gesamtdarstellung der Geschichte der Stadt Lörrach.Der Autor Gerhard Moehring, der lange Jahre das Lörracher Museum am Burghof geleitet hat und ein ausgewiesener Kenner der Lörracher Geschichte ist, ist bereits mit einer Reihe von Publikationen zu Lörrach und seinen Teilorten hervorgetreten. Neben einem sehr anschaulich geschriebenen und liebevoll illustrierten Überblick über die Stadtgeschichte stellt er auch zahlreiche, heute zum Teil verschwundene Bauten der Stadt und ihre Geschichte vor.Die Geschichte Lörrachs ist geprägt durch seine Lage am Südabfall des Schwarzwalds an der Mündung der Wiese in den Rhein und durch die unmittelbare Nähe zum schweizerischen Basel. Basel war für Lörrach in mehrfacher Hinsicht von Bedeutung: Im Ausland gelegen, bot es in Zeiten kriegerischer Wirrnisse den Lörracher Einwohnern Schutz, aus Basel kam der Reformator des Markgräfler Landes, der prosperierende und grenzüberschreitende Wirtschaftsraum Basel setzte vielfältige Impulse für die Lörracher Wirtschaft, zahlreiche Industrien in der Stadt gehen auf Schweizer Firmen und Unternehmer zurück.Der handliche Band ist mit zahlreichen zeitgenössischen Fotografien, einer Tabelle und einem Anhang zu den Lörracher Vögten und Bürgermeistern sowie zu bedeutenden Lörrachern sehr ansprechend und informativ illustriert. Ein ausführliches Literaturverzeichnis und eine Zeittafel runden das übersichtlich gegliederte und kompakte Buch ab.Gebundene Ausgabe mit Klebebindung

Anbieter: buecher
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
Kleine Geschichte der Stadt Lörrach
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kleine Geschichte der Stadt Lörrach ab 37 € als gebundene Ausgabe: 2. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot
LGL BW 50 000 Freizeit Lörrach
7,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2014, Medium: (Land-)Karte, Titel: LGL BW 50 000 Freizeit Lörrach, Titelzusatz: Naturpark Südschwarzwald. Belchen, Auflage: 4. Auflage von 2014 // 4. Auflage, Verlag: LVA Baden-Württemberg // Landesamt fr Geoinformation und Landentwicklung Baden-Wrttemberg (LGL), Sprache: Deutsch, Schlagworte: Baden-Württemberg // Landkarte // Atlas // Radfahren: Allgemein und Touring // Landkarten und Atlanten, Rubrik: Karten // Stadtpläne, Deutschland, Reihe: LGL Baden-Württemberg 1 : 50 000 Freizeitkarte (Nr. 508), Gewicht: 77 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 15.11.2019
Zum Angebot