Angebote zu "Jahr" (50 Treffer)

Kategorien

Shops

Ausfüllen des Reisekostenabrechnungs-Formulars ...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2005 im Fachbereich AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung, Note: keine, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach, früher: Berufsakademie Lörrach, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unterwiesen werden soll ein 22 jähriger Auszubildender mit der Mittleren Reife. Er befindet sich im zweiten Ausbildungsjahr. Seit kurzem befindet er sich in der Division Finishing East Abteilung. Diese Abteilung betreut die Verkäufe der Finishing Produktsparte in fernöstliche Länder wie China, Japan, Korea, Thailand, Indien usw. Der Auszubildende versteht die Grundzüge des Verkaufsprozesses. Das Ziel der Unterweisung soll sein dem Azubi Einblick in die Reisekostenabrechnung zu geben und ihm zu selbständigem Ausfüllen des Reiskostenformulars zu befähigen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Global Sourcing als Herausforderung für das Sup...
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach, früher: Berufsakademie Lörrach (Industrie), 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es die Auswirkungen der strategischen Einkaufsentscheidung zum Global Sourcing auf die Logistik-Konzeption des Supply Chain Management zu beleuchten. Anhand von Chancen und Risiken werden die Auswirkungen einer Global Sourcing Einkaufsstrategie auf das Management der komplexen Wertschöpfungskette dargestellt. Dabei beschränktsich die vorliegende Arbeit darauf, diese am Beispiel der logistischen Teilfunktionen Einkauf und Transport darzulegen. Dadurch wird es dem Management erleichtert mögliche Risiken für die Wertsteigerung der Supply Chain zu entdecken und entsprechende Überlegungen zur Risiko- Minimierung schon frühzeitig mit einfliessen zu lassen. Dabei zeigt die Arbeit auch auf welche zukünftigen Entwicklungen - von der EU-Erweiterung über die Weiterentwicklung der Informationssysteme bis hin zur Entstehung neuer Logistik- Dienstleistungen - möglich sind und inwiefern sie Auswirkungen für das Supply Chain Management haben können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Ringen und Raufen im Sportunterricht. Soziales ...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 2, Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Grund- und Hauptschulen) Lörrach, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge des selbstverantworteten Unterrichts wurde ein projektorientiertes Unterrichtsvorhaben durchführen. Im Sportunterricht wurde hierfür das Thema 'Gewalt' besprochen und dann im spielerischen Ringen und Raufen Regeln erarbeitet und ausprobiert. Ein ehemaliger Ringer besuchte die Klasse im Unterricht und zeigte den Kindern nach einem kurzen Vortrag, wie eine typische Trainingsstunde eines Ringers aussieht. In der Dokumentation findet man neben dem Ablauf des Projekts Gedanken zur Projektorientierung sowie viele praktische Ideen für den Unterricht.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Information Lifecycle Management. Konzeptionell...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,1, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach, früher: Berufsakademie Lörrach, 50 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren mussten sich IT-Verantwortliche immer weniger über mangelnde Rechenleistung ihrer Infrastruktur Gedanken machen - jedoch immer mehr über einen Mangel an Speicherplatz. Dies wird hervorgerufen durch ein immenses Datenwachstum, welches sich zum einen aus immer neuen betriebswirtschaftlich notwendigen Applikationen (z.B. CRM, Data Warehouse) ergibt, und welches durch neue gesetzliche Bestimmungen zur Datenhaltung und Datenarchivierung zusätzlich noch verstärkt wird. Auch durch den zunehmenden Kostendruck sind deshalb neue Lösungen gefragt, die die Speicherhersteller in Form von ILM liefern. Dieses erinnert stark an das traditionelle Hierarchical Storage Management (HSM), bei dem Informationen über die Zugriffshäufigkeiten und das Alter von Daten gesammelt werden und diese dann gemäss diesen Informationen, und damit gemäss ihrer Wichtigkeit, auf hochverfügbarem oder aber auf billigerem Speicher abgelegt werden. Das Neue an ILM ist jedoch, dass sich dies nicht auf einen Grossrechner beschränkt, sondern dass dieses Konzept auf die komplette Speicher-Infrastruktur, im Idealfall in einem SAN, angewandt wird. Ausserdem spielen bei der Klassifikation der Daten noch weitere Aspekte eine Rolle, z.B. die Unterstützung von Geschäftsprozessen. Das Thema ILM ist noch so jung, dass noch längst nicht alle Teilaspekte dieser grossen ILM-Vision technisch realisiert und verfügbar sind. Diese Arbeit gibt einen Überblick über ILM, sowohl was die bereits eingesetzten Aspekte betrifft, als auch jene Aspekte, die sich noch in der Entwicklung befinden. Des Weiteren wird ein Teilaspekt im Rahmen einer betrieblichen Problemstellung genauer betrachtet. Bei der Hoffmann-La Roche AG gibt es einen Einsparungsbedarf im Bereich Windows-Fileservices. Hierzu wurde die Software 'File Lifecycle Manager' von Nuview hinsichtlich Technik und Kosten/Nutzen evaluiert. In dieser Arbeit wird gezeigt, dass ILM einen interessanten Ansatz darstellt, der die Speicherwelt zwar nicht revolutioniert, der jedoch für jeden IT-Verantwortlichen mindestens eine Überlegung wert ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Drahtlose Internetzugänge im Überblick
15,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 1,4, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach, früher: Berufsakademie Lörrach (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Drahtlose Internetzugänge - welche Systeme gehören dazu? Was können die einzelnen Systeme, was können sie nicht? Mit dieser Arbeit möchte ich versuchen einen Überblick über die verschiedensten drahtlosen Internetzugangssysteme zu gewähren und auch auf die einzelnen Systeme einzugehen. Dabei möchte ich aber auch die dabei entstehenden Kosten nicht ausser Acht lassen. Auch möchte ich versuchen zu klären, ob die jeweiligen Systeme zukünftig Chancen haben. Es existieren momentan sehr viele Systeme. Einige Systeme sind bereits lange im Einsatz, andere befinden sich noch in der Erprobung. Im Mobilfunkbereich gibt es momentan das altbekannte GSM sowie die darauf aufbauenden Systeme WAP, GPRS, HSCD, i-mode und die zu dieser Zeit noch in der Erprobungsphase befindlichen Systeme EDGE und UMTS. Im Bereich der Funkübertragung gibt es die verschiedensten Systeme. In diesen Bereich gehören WirelessLAN, Bluetooth aber auch noch Systeme wie Bündelfunk, DECT, TETRA und eingeschränkt der klassische Amateurfunk. Als letztes Übertragungssystem gibt es noch die Satellitentechnik. Datenübertragung per Satellit wird unter anderem angeboten über bekannte Fernsehsatelliten wie z. B. Eutelsat, aber auch über weniger bekannte Systeme wie Iridium, Inmarsat, ORBCOMM, Skystation und Globalstar sowie Teledesic. Die Zukunft einiger dieser Systeme ist etwas unsicher.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Ottmar Hitzfeld
12,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ottmar Hitzfeld ist ein Mann der Rekorde. Als Trainer gewann er zwei Schweizer und sieben Deutsche Meisterschaften, wurde sechsmal Pokalsieger und gewann mit zwei Teams die Champions League: erst mit Borussia Dortmund, dann mit dem FC Bayern München. Zudem ist der zweimalige Weltclubtrainer des Jahres immer noch der Bundesligacoach mit dem besten Punktedurchschnitt. Seit 2014 ist Ottmar Hitzfeld Fussballrentner. Der Stress und die nervliche Anspannung, die ihn gesundheitlich mitnahmen und im Jahr 2004 sogar in einen 'Burn-out' mündeten, sind nun Ausgeglichenheit und Zufriedenheit gewichen. Zusammen mit seiner Frau Beatrix lebt er wieder in seiner geliebten Heimatstadt Lörrach. Sein Lebensinhalt sind nun seine Hobbys Golf und Skifahren sowie seine Familie mit inzwischen drei Enkelkindern. Im Januar 2019 feierte Hitzfeld seinen 70. Geburtstag. Und obwohl er die grosse Fussballbühne verlassen hat, ist er beliebt wie eh und je. Das Porträt geht der Frage nach den Gründen dafür nach. Lange forschen musste der Autor aber nicht: Hitzfelds Bodenständigkeit, seine Fairness als Sportler, seine Offenheit und Prinzipientreue machen ihn bis heute zu einem der beliebtesten Fussballpromis.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Erstellen eines FBL anhand eines Akkreditivs (U...
11,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2004 im Fachbereich AdA Kaufmännische Berufe / Verwaltung, Note: 1,4, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach, früher: Berufsakademie Lörrach, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das FBL (FIATA Bill of Lading = Internationaler Frachtbrief) ist im grenzüberschreitenden Güterverkehr ein häufig eingesetztes Dokument. Insbesondere in der Iran-Abteilung der Danzas-Niederlassung in Weissenhorn wird für jede Sendung in den Iran ein FBL benötigt. Häufig wird dieses anhand eines Bankakkreditivs ausgefüllt, damit die Konsistenz auf allen Dokumenten gewahrt bleibt. Vom Auszubildenden wird die genaue Übertragung der Akkreditivdaten in das FBL und die sorgfältige Prüfung der entsprechenden Angaben mit den vorhandenen Unterlagen (Speditionsaufträge, Lieferscheine, Rechnungen, etc.) verlangt. Nach dem Erstellen hat der Auszubildende für die Zusammenführung und die Ablage aller Dokumente pro Fahrzeug, und abschliessend für die Weiterleitung der Verpflichtungserklärungen mit den entsprechenden Frachtbriefen an die Inbound- Abteilung zu sorgen. Das Arbeitsfeld ist eher für Auszubildende, die schon länger den Betriebsablauf kennen und sich schon ein gewisses Hintergrundwissen angeeignet haben, geeignet, da die Abläufe gewisse speditionelle Grundkenntnisse des Auszubildenden erfordern. Gefordert wird in diesem Zusammenhang die Sorgfältigkeit im Vorgehen, sowie ein genaues, korrektes und zügiges Arbeiten. Gleichermassen wird das Verantwortungsbewusstsein des Auszubildenden gestärkt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Installation einer WLAN-Karte (Unterweisung IT-...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unterweisung / Unterweisungsentwurf aus dem Jahr 2003 im Fachbereich AdA EDV / DV / IT / Telekommunikation, Note: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach, früher: Berufsakademie Lörrach (Wirtschaftsinformatik), Veranstaltung: Ausbildereignungsprüfung, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausbildungsziel: Nach der Beendigung dieser Unterweisung soll der Azubi in der Lage sein eine WLAN-Karte eigenständig zu installieren und in einem bestehenden Netzwerk aufzunehmen. Beschreibung des Azubis: Der Azubi J. M. ist einundzwanzig Jahre alt, hat Abitur und ist im ersten Lehrjahr. Seine Auffassungsgabe ist sehr gut. Da die Ausbildung erst vor kurzem begonnen wurde, sind nur Vorkenntnisse aus dem privaten Bereich vorhanden. Im Betrieb hatte der Azubi bisher noch keine Möglichkeit sich mit dieser Materie zu befassen, bisher war auch noch kein Unterrichtsblock in der Berufsschule. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot
Installation und Analyse Microsoft Longhorn
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Lörrach, früher: Berufsakademie Lörrach (Information- und Kommunikationstechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Studienarbeit analysiert den Microsofts Windows XP Nachfolger mit dem Codenamen Longhorn. Im Mittelpunkt der Analyse steht Microsofts neues drei Säulen Modell mit dem neuen Benutzerinterface Avalon, dem Dateisystemaufsatz Windows Future Store (WinFS) und der Kommunikationsschnittstelle Indigo. Auf alle 3 Säulen wird im Rahmen dieser Studienarbeit ausführlich eingegangen. Über diesen drei Säulen befindet sich WinFX, der Nachfolger des Win32 API. WinFX bildet die gesamte Funktionalität des Betriebssystems über Managed Code ab. Unter den drei Säulen befindet sich das Fundament mit dem neuen Schattenbetriebssystem Next Generation Secure Computing Base (NGSCB), welches durch die Trennung des Betriebssystems in zwei Kerne und durch die Zusammenarbeit von spezieller Hard- und Software für mehr Sicherheit sorgen soll. Neben der Installation und Analyse von Microsoft Longhorn wird die Studienarbeit durch eine Sicherheitsanalyse von Longhorn mit dem Open-Source Sicherheitsanalysetool Nessus ergänzt. Da Longhorn nur einen Teil der Microsoft .NET Vision für die kommenden Jahre darstellt, befasst sich diese Studienarbeit auch mit der Installation und Analyse von Whidbey. Whidbey ist der Nachfolger der Visual Studio .NET Entwicklungsumgebung und bildet zugleich auch das .Net Framework der zweiten Generation. Hierbei werden einige der herausragenden Features von Whidbey, wie z.B. Generics, Object Spaces, Whitehorse und Clickonce-Deployment vorgestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.04.2020
Zum Angebot