Angebote zu "Markgräflerland" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Markgräflerland, Staufen im Breisgau - Belchen ...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06/2019, Medium: (Land-)Karte, Titel: Markgräflerland, Staufen im Breisgau - Belchen - Lörrach 1:50 000, Titelzusatz: Rad- und Wanderkarte mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau, Auflage: 6. Auflage von 2019 // 6. Auflage, Verlag: PUBLICPRESS // Publicpress Publikationsgesellschaft mbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Baden-Württemberg // Landkarte // Atlas // Walking // Wandern // Trekking // Radfahren: Allgemein und Touring, Rubrik: Karten // Stadtpläne, Deutschland, Maßstab: 50000, Reihe: Rad- und Wanderkarte, Gewicht: 67 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Markgräflerland Staufen im Breisgau - Belchen -...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Markgräflerland Staufen im Breisgau - Belchen - Lörrach 1:50 000 ab 8 € als Blätter und Karten: Rad- und Wanderkarte mit Ausflugszielen Einkehr- & Freizeittipps wetterfest reißfest abwischbar GPS-genau. 6. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Karten & Pläne, Deutschland,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Burg Rötteln
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei mächtige Adelsgeschlechter herrschten von Burg Rötteln aus nacheinander über das Markgräflerland am Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Als umtriebige grenzüberschreitende Akteure wussten die Burgherren von Rötteln ihre Möglichkeiten in der Region zu nutzen. Gerade diese grenzübergreifenden Verflechtungen sind zum Verständnis der Entwicklung und Geschichte der Burg von entscheidender Bedeutung. Die im Frühjahr 2019 in Kooperation mit dem Dreiländermuseum in Lörrach und dem Röttelnbund e.V. Haagen durchgeführte Tagung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg widmete sich diesen bislang weitgehend vernachlässigten Zusammenhängen und setzte Impulse zur weiteren Erforschung einer der imposantesten Burganlagen Südbadens. Die Beiträge von Archäologen, Burgenforschern und Historikern zur materiellen Kultur und Baugeschichte Röttelns werfen ein neues Licht auf die Funktion der Burg als Residenz, Herrschafts- und Verwaltungssitz und Wehrbau. Andere Autoren in diesem Band gehen auf die Frage der Bewahrung der Ruine ein und stellen Überlegungen zur Vermittlung ihrer Geschichte an künftige Generationen an. Der Band enthält Beiträge von Martin Buck, Uwe Gimpel, Andre Gutmann, Andreas Haasis-Berner, Sophie Hüglin, Bertram Jenisch, Stefan Mäder, Werner Meyer, Markus Moehring, Sven Schomann, Oliver Uthe, Heiko Wagner und Thomas Zotz.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Burg Rötteln
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Drei mächtige Adelsgeschlechter herrschten von Burg Rötteln aus nacheinander über das Markgräflerland am Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Als umtriebige grenzüberschreitende Akteure wussten die Burgherren von Rötteln ihre Möglichkeiten in der Region zu nutzen. Gerade diese grenzübergreifenden Verflechtungen sind zum Verständnis der Entwicklung und Geschichte der Burg von entscheidender Bedeutung. Die im Frühjahr 2019 in Kooperation mit dem Dreiländermuseum in Lörrach und dem Röttelnbund e.V. Haagen durchgeführte Tagung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg widmete sich diesen bislang weitgehend vernachlässigten Zusammenhängen und setzte Impulse zur weiteren Erforschung einer der imposantesten Burganlagen Südbadens. Die Beiträge von Archäologen, Burgenforschern und Historikern zur materiellen Kultur und Baugeschichte Röttelns werfen ein neues Licht auf die Funktion der Burg als Residenz, Herrschafts- und Verwaltungssitz und Wehrbau. Andere Autoren in diesem Band gehen auf die Frage der Bewahrung der Ruine ein und stellen Überlegungen zur Vermittlung ihrer Geschichte an künftige Generationen an. Der Band enthält Beiträge von Martin Buck, Uwe Gimpel, Andre Gutmann, Andreas Haasis-Berner, Sophie Hüglin, Bertram Jenisch, Stefan Mäder, Werner Meyer, Markus Moehring, Sven Schomann, Oliver Uthe, Heiko Wagner und Thomas Zotz.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
PublicPress Rad- und Wanderkarte Markgräflerlan...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Freiburg im Breisgau und Basel gelegen, bietet das Markgräflerland ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. Der Landstrich ist begünstigt durch sehr mildes Klima, ein Grund dafür, dass die unendlich vielen Obstwiesen und Weinberge hier hervorragende Bedingungen vorfinden. Kirchen, Schlösser und Burgruinen wie Schloss Bürgeln, das Markgräfler Museum Müllheim und die Ausgrabungen der Römischen Badruine Badenweiler zeugen von einer reichen Kulturlandschaft, die schon von Kelten, Römern und Alemannen begründet wurde. Bei einer Wanderung über das gut markierte Wegenetz des Südschwarzwaldes genießt man Panoramablicke bis in die Vogesen, den Schwarzwald und den Schweizer Jura. Sowohl Radwanderer als auch Mountainbiker kommen auf ihre Kosten. Und nach einem anstrengenden Tag laden die Kurstädte zu einem entspannenden Abschluss in den Thermen ein.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
PublicPress Rad- und Wanderkarte Markgräflerlan...
8,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen Freiburg im Breisgau und Basel gelegen, bietet das Markgräflerland ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen. Der Landstrich ist begünstigt durch sehr mildes Klima, ein Grund dafür, dass die unendlich vielen Obstwiesen und Weinberge hier hervorragende Bedingungen vorfinden. Kirchen, Schlösser und Burgruinen wie Schloss Bürgeln, das Markgräfler Museum Müllheim und die Ausgrabungen der Römischen Badruine Badenweiler zeugen von einer reichen Kulturlandschaft, die schon von Kelten, Römern und Alemannen begründet wurde. Bei einer Wanderung über das gut markierte Wegenetz des Südschwarzwaldes genießt man Panoramablicke bis in die Vogesen, den Schwarzwald und den Schweizer Jura. Sowohl Radwanderer als auch Mountainbiker kommen auf ihre Kosten. Und nach einem anstrengenden Tag laden die Kurstädte zu einem entspannenden Abschluss in den Thermen ein.

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Das Markgräflerland
9,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch belebt die SinneIm äußersten Südwesten Deutschlands, zwischen dem Rhein und Schwarzwaldhöhen breitet sich das klimatisch begünstigte und durch Obst und Weinbau geprägte Markgräflerland aus. Hier blühen auch Oleander und Hibiskus und besonders die Reben scheinen das Land zu lieben. Eine Region, die sich über zwei Landkreise erstreckt und durch die Weite und Offenheit der prachtvollen und farbenfrohen Landschaft, mit ihrem Wechsel von Weinbergen, Wiesen und Tälern geeint wird. Die wunderschönen Fotografien in diesem Buch entführen Sie auf eine Reise ins Markgräflerland.In dieser Landschaft gibt es viel zu erkunden: Die Weinberge unter südlicher Sonne, die sanften Übergänge von der flachen Rheinebene über das Hügelland bis zu den Anhöhen des Schwarzwaldes. Und dazu den Menschenschlag, der sich offensichtlich - mit baden-württembergischer Gründlichkeit - dem Thema Genuss verschrieben hat. Das milde Klima und die vielen Sonnenstunden haben Fauna und Flora eine außergewöhnliche Vielfalt beschert. Dörfer und Städte halten viele kulturelle Glanzlichter bereit. Regionale Spezialitäten und die Weine, aber auch die Vielfalt bei anderen Produkten machen die Auseinandersetzung mit der Region zu einem Erlebnis.Schon die Römer richteten sich hier luxuriös ein, brachten Wein und das Wissen um die Wohltat warmer Quellen mit. Am beeindruckendsten ist sicher, wie sich in den vergangenen Jahrhunderten aus römischen Bädern moderne Wellness-Tempel entwickelt haben. Die spannendsten Dinge im Markgräflerland geschehen heute. Deswegen wurde die Neu-Auflage dieses Buches komplett überarbeitet und um etliche Informationen ergänzt: zum Beispiel darüber, wie die Weichenstellungen in der Region für das dritte Jahrtausend aussehen. Oder mit Porträts von typischen Markgräflern wie dem Möbelbauer Jonny B. und Erzeugern wie der Hausbrennerei Schladerer, dem überregional bekannten Saft-Hersteller Jacoby und dem Kanderner Unternehmen Mayka.Wer sich aufmacht, die Region zu erkunden, der findet zwischen Rhein und Belchen eine Landschaft, die damals wie heute die Bezeichnung von Johann Peter Hebel verdient: Paradiesgärtlein am Oberrhein. Und wer nicht den Luxus genießt, hier leben zu dürfen, der tut das, was die meisten Besucher machen: dieses Buch durchstöbern und anschließend wieder kommen.Aus dem Inhalt - Kapitelübersicht:KulturgeschichteRund um den BatzenbergFreiburg: Tor zum SüdenGenusszone in der RheinebeneVon Weinbergen zu SchwarzwaldgipfelnWo die Römer Station machtenNaturgeschichte im Südwesten: So entsteht VielfaltVom Rheinufer zu SchwarzwaldgipfelnMüllheim - Neuenburg am RheinBadestätten der RömerRund um den BlauenSonnenterrasse für die WeineKandern und das KandertalRund um den Isteiner KlotzLandhaus Ettenbühl:Im Tal der kleinen WieseDas Wiesental: Zwischen Tradition und ModerneAm HochrheinRund um Lörrach

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Es geschah in der Wolfsschlucht
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heiko Thomasin, Lehrer für Physik, Mathematik und Informatik, beginnt in Kandern ein neues Leben. Er will die unangenehme Geschichte, die ihn in Karlsruhe in Schwierigkeiten brachte, hinter sich lassen. Im Hans-Thoma-Gymnasium in Lörrach hat er alle Chancen für einen erfolgreichen Neuanfang. Doch auch hier im Markgräflerland holt ihn die Vergangenheit ein.Als in der Wolfsschlucht in Kandern eine weibliche Leiche, eine Schülerin des Gymnasiums, gefunden wird, führen alle Spuren, unter anderem der Hinweis eines stummen Zeugen, direkt zu ihm. Nun soll er sich vor dem Landgericht in Freiburg verantworten.Doch seine Schwester, Doris Wendtland, ist von der Unschuld ihres Bruders überzeugt. Sie bittet ihre Freundin Celine Endress, eine erfolgreiche Rechtsanwältin, um Hilfe. Celine und ihr 'Matula', wie diese ihren Kompagnon Friedhelm Kulau gerne scherzhaft nennt, nehmen sich des Falles an. Bei der Recherche stoßen sie auf erschreckende, äußerst gefährliche Details.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Arthur Schmidt
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Arthur Schmidt aus Maulburg im Markgräflerland erhielt seine künstlerische Ausbildung an derKunstakademie in Karlsruhe und am Bauhaus in Dessau. Nach den historischen Turbulenzen derersten Jahrhunderthälfte und verschiedenen beruflichen Stationen konnte er sich erst ab 1950 alsLehrer an der Gewerbeschule Lörrach intensiv der Malerei widmen. Seine Bildsprache leitet sichnicht von den großen Meistern seiner Studienzeit her, sondern stellt sich sogleich als eine sehrpersönliche Aufnahme selbstgewählter Vorbilder dar: Kokoschka ist für seine umfangreiche Serievon Städtebildern wichtig. Sie bilden den Schwerpunkt und die Besonderheit seines Werks:Weite, von atmosphärischer Beleuchtung überstrahlte Panoramen in dichtem Farbauftrag leben vonder Spannung zwischen Präzision charakteristischer Details und eines summarisch zusammenfassendenmalerischen Gestus.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot